Insel Solta


Unser Tipp: Ferienhaus Alemka auf der Insel Solta

Ferienhaus Alemka Ferienhaus Alenka mit Blick über Rogac auf Solta ist ruhig gelegen und bietet einen erholsamen Urlaub

Zum Ferienhaus

Ferienwohnungen auf der Insel Solta

Ferienwohnungen und Ferienhäuser - 4 Ferienwohnungen auf der Insel Solta

Lage von der Insel Solta

Allgemeines zur Insel Solta

Solta Die 19km lange und 5km breite Insel Solta liegt westlich von Brac im adriatischen Meer. 1500 Menschen leben hier von Fischfang, Landwirtschaft und der Tourismusindustrie und weit mehr Besucher kommen jedes Jahr hier her um in einem der kleinen Orte und bei Bootsausflügen zu nahen Buchten die Seele baumeln zu lassen oder im Meer und bei Wanderungen auf den Berg Vela Straza die Gesundheit auf Vordermann zu bringen. Zwischen Rosmarin und Salbei, umgeben von Lavendel, Lorbeer und Pinien, inmitten der Felder mit Oliven, Feigen und Weintrauben stößt man immer wieder auf malerische Gärten, verspielte Straßenzüge und sehr entspannte und freundliche Menschen.

Sport

Im Wasser:
Abgesehen von dem regulären Badeurlaub sollte man auf Solta unbedingt auch Tauchen oder Schnorcheln. Viele, teils seltene Fische und andere Meeresbewohner fühlen sich hier zu Hause und durch Menschen nur wenig gestört, so dass stundenlangen Beobachtungen nichts im Wege steht außer einem eventuellen Sonnenbrand auf dem Rücken. Wer lieber an der Oberfläche bleibt, kann sich in den Hafenorten ein Segelboot mieten oder mit einem Katamaran die eigene und fremde Küsten erkunden. Besonders sportliche Zeitgenossen starten in Maslinica mit einem Kajak zu den Nachbarinseln und sind am Abend um etliche neue Eindrücke und eben so viel Muskelmasse reicher.

Zu Lande:
In fast jedem Ort kann man sich Mountainbikes leihen, um mit ihnen die 80 Quadratkilometer große Insel zu erkunden oder einfach nur zum nächsten Ort zu fahren. Die meist gut ausgebauten Straßen machen das Radeln leicht, die Steigung und der Küstenwind geben sich alle Mühe, eine wirklich "sportliche" Atmosphäre zu schaffen. Gemütlicher ist es auf Schusters Rappen in kurzen Etappen zu wandern und wem das zu langsam geht, der kann sich einer der Nordic Walking Ausflüge anschließen die in den größeren Orten angeboten werden.

Nautik

Im Westen der Insel befinden sich der gemütliche Hafen Stomorska, in dem mehrfach täglich die Fährschiffe im Richtung der Buchten Rogac, Stomorska und Necujam die Leinen loslassen. Legt man früh morgens ab, wird man von den heimkehrenden Fischern gegrüßt und kehrt man von den Tagesausflügen zurück, strahlt einem schon von weitem das blanke Weiß der Yachten im Abendrot entgegen. Liegeplätze für Bootseigner sind hier eher spärlich gesät, aber wer früh reserviert wird den besonderen Charme dieses authentischen Hafens voll auskosten.

Insidertipps

In den meisten Urlauben eine Horrorvorstellung, auf Solta kein großes Problem: Wer hier vergessen hat zu tanken und mit leerem Tank liegen bleibt, wird sicher sehr schnell einen freundlichen Helfer finden, der einen Kanister Benzin dabei hat oder zumindest ein Abschleppseil. Um diese Situation dennoch zu vermeiden hilft es zu wissen: Die einzige Tankstelle des Ortes befindet sich am Hafen von Rogac.