Nationalpark Paklenica


Lage von Paklenica

Allgemeines zum Nationalpark Paklenica

Nationalpark Paklenica Da es politisch nicht möglich war, das gesamte 2300qkm große Velebit zum Nationalpark zu erklären, wählte man ein 109 qkm "kleines" Areal im Norden der Region, nah der Küste - den Paklenica Nationalpark. Sein Landschaftsbild wird von zwei Schluchten, der großen Velika Paklenica und der kleinen Mala Paklenica geprägt. Sie sind das Produkt zweier Flüsse, die sich auf immer selbem Weg seit Jahrtausenden durch den Kalkstein gefräst haben und zu den wenigen Wasserläufen des Velebit gehören, die nicht unterirdisch versickern.

Sehenswürdigkeiten

Klettern

Die berühmteste Kletterwand in Dalmatien ist die Anica kuk in der Nähe der 2,5km langen Velika Schlucht. Bevor das Klettern populär wurde und Sicherheitsvorkehrungen einem gewissen Standard entsprachen, kostete sie so manchen Kletterer das Leben. Doch seit 1984 werden hier Sommerkurse abgehalten, die nicht nur Sportler sondern auch Schaulustige anlocken. Wer sich noch nicht an die Anica kuk traut, kann auch erstmal an dem wesentlich zugänglicheren Cuk auf der anderen Seite der Schlucht trainieren.

Höhle

Die Mantia pec ist die schönste und größte der zahlreichen Höhlen im Paklenica-Park. Allein eine ihrer unterirdischen Hallen misst 65 x 40 x 32 Meter und die Stalakmiten ragen bis zu 20 m in die Höhe. Geführte Besichtigungen sind nach vorheriger Anmeldung bei der Parkleitung fast jederzeit möglich, und in der Hauptsaison gibt es auch mehrmals täglich Termine für Gruppentouren, für die Sie spontan Karten kaufen können.

Schluchten

Eigentlich versteht es sich von selbst, dass ein Park, der nach Schluchten benannt ist, diese auch als Sehenswürdigkeiten aufwarten kann. Dennoch sei hier noch einmal kurz auf die Unterschiede der beiden Schluchten hingewiesen: Die Velika-Schlucht bietet sich auf einer langen Tour für geübte Wanderer an, ist von touristischen Attraktionen wie Einkehrhütten und Kletterwänden umgeben, bietet einen spektakulären Blick und bei allen Besuchern sehr beliebt. Zur Mala Paklenica geht, wer es ruhiger mag. An manchen Tagen werden Sie hier keiner Menschenseele dafür aber zahlreichen Geiern begegnen. In der Trockenzeit können sie auf dem Flussbett durch die Schlucht wandern, ist aber Regen gefallen (und das geschieht hier oft ganz unerwartet) ist die Schlucht unpassierbar.

Naturschutz

Bis zu eine Höhe von ca. 700m führen die Wege an Feigen, Eichen, Pistazien, orientalischen Hainbuchen und Oliven vorbei, doch darüber ragt der weiße Stein. In seinen zahlreichen Höhlen hat der Siebenschläfer eine Heimat gefunden, Gemsen hüpfen von Felsvorsprung zu Felsvorsprung und der weißköpfige Gänsegeier dreht über all dem seine Runden. Zwischen den Schluchten, die Schutz vor dem kalten Bergwind bieten, nisten Vögel, die sonst nur direkt an der Küste leben und tanzen die buntesten Schmetterlinge in der Luft. Am Boden kriechen Landschildkröten, Echsen und auch ein paar ungefährliche Schlangen - aber nur so lange, bis sie von einem der Adler erspäht werden. Um diese Vielfalt der Natur zu bewahren, und weiterhin bedrohten Vogelarten und im restlichen Europa fast ausgestorbenen Säugetieren wie Bär, Wolf und Wildkatzen einen intakten Lebensraum zu sichern, investieren die Mitarbeiter, die Regierung und zahlreiche begeisterte Besucher viel Zeit, Geld und Kraft in den Umweltschutz. Deshalb müssen sich Besucher, die zum Klettern hergekommen sind, auch am Eingang anmelden und eine schriftliche Erlaubnis einholen und außer Pferden, Eseln und Maultieren sind im Inneren des Parks keine Transportmittel zugelassen.

Insidertipps

So schön der Nationalpark Paklenica für einen Ausflug mit der ganzen Familie auch ist - sollten Sie auf Kinderwagen oder Rollstuhl nicht verzichten können, suchen Sie sich lieber ein anderes Ziel. Die naturbelassenen Wege werden sonst zur Tortur.

Links zum Nationalpark

Offizielle Webseite des Nationalparks Paklenica
Angebot des Tages - Ferienhaus Kapetanovic

Ferienhaus mit Pool bei Trogir - nur wenige Meter vom Meer entfernt!

Zum Ferienhaus

Weitere Ferienhäuser

Ferienwohnungen...
...ab 2 Personen
...ab 3 Personen
...ab 4 Personen
...ab 5 Personen
...ab 6 Personen
...ab 8 Personen