Nationalpark Brijuni


Lage von Brijuni

Allgemeines zum Nationalpark Brijuni

Nationalpark Brijuni Brijuni ist der einzige kroatische Nationalpark, in dem ein afrikanischer Elefant lebt. Wer ihn, die beiden Hotels und die Hauptinsel des 14 Inseln umfassenden Parks allerdings sehen möchte, kann dies nur mit einem autorisierten Fremdenführer. Immerhin hat der kroatische Präsident hier einen Sommersitz, der mehrere Villen umfasst, die keinesfalls durch "freilaufende Touristen" beschmiert werden sollen. Die übrigen Inselchen stehen Ihnen jedoch zur Verfügung, wenn sie spazieren gehen, schwimmen oder einfach etwas Seeluft genießen möchten. Insgesamt umfasst das Areal 30 qkm, wurde 1983 zum Nationalpark erklärt und ist auch der Bevölkerung erst seit diesem Zeitpunkt zugänglich. Zuvor hatte der Diktator Tito sich hier abgeschottet und die Land- und Seefläche zu seinem Eigentum erklärt. Und hier erklärt sich auch die Existenz des Elefanten: Er war ein Geschenk eines ausländischen Staatsoberhauptes an Tito und hat ihn zur Freude aller bei weitem überlebt.

Links zum Nationalpark

Offizielle Webseite des Nationalparks Brijuni
Angebot des Tages - Ferienhaus Gabriela

Ferienhaus in einer einsamen Bucht in Okrug Donji.

Zum Ferienhaus

Weitere Ferienhäuser

Ferienwohnungen...
...ab 2 Personen
...ab 3 Personen
...ab 4 Personen
...ab 5 Personen
...ab 6 Personen
...ab 8 Personen